PM SPD/WFV begrüßt den Umzug des Hundesportvereins nach Vechta

Die SPD/WFV Gruppe unterstützt die Planungen der Verwaltung dem Hundesportverein Lohne die derzeit nicht genutzten Flächen des Tennisvereins in Langförden zur Nutzung zu überlassen. 
“Der Verein leistet seit Jahren wertvolle Arbeit im Bereich des Lebens und des Arbeitens mit Hunden.” so der Fraktionsvorsitzende Kristian Kater, und weiter “Gerade im Bereich der Welpenschule bietet der Vereine eine Unterstützung bei Hundeanfängern und Beratung sowie Schulung zum Erwerb des Hundeführerscheins. Mit der erzwungenen Aufgabe der alten Wirkungsstätte drohte auch das Ende der Vereinsarbeit. Nun haben sie ein neues Zuhause. Herzlich Willkommen.”

Der Hundesportverein bietet neben dem Vereinsleben mit zahlreichen Aktivitäten mit Hund, auch Beratungsleistungen wie beim Hundeführerschein sowie soziale Leistungen wie Besuchen in Altersheimen mit Hunden.

Die SPD/WFV Gruppe freut sich darüber einem Verein in Not helfen zu können und dadurch einen großen Nutzen für die Hundehalter zu erhalten. Somit schaffen wir neben der Hundelaufwiese im Hochzeitswald einen weiteren hundefreundlichen Standort in Vechta